Gasklappen SVG

Anwendung

Die Gasmengenregelklappen SVG dienen zur Mengeneinstellung der Gaszufuhr an Gasverbrauchseinrichtungen. Für eine höhere Regelgenauigkeit können die Regelklappen SVG mit reduzierter Nennweite (reduziert um ein oder zwei Nennweiten) eingesetzt werden. Dadurch kann auf Reduzierstücke verzichtet werden.
Der gewünschte Volumenstrom wird über die Klappenstellung mit einem Öffnungswinkel zwischen 0°und 90°eingestellt.
Die Regelklappen haben eine leichtgängige durchschlagende Klappenscheibe. Die Klappenscheibe ist wahlweise auch mit durchschlagendem Dichtsystem zur Reduktion des minimalen Volumenstroms bei geschlossener Klappe erhältlich.

Gehäuse

Aluminium oder Edelstahlgehäuse
DN: 40 bis DN 150, Reduzierung um 2 Nennweiten möglich.

Zulassung

EU-Baumusterprüfbescheinigung gemäß EU-Verordnung 2016/426 (Verordnung über Geräte zur Verbrennung gasförmiger Brennstoffe)

Die Betriebsanleitung für dieses Produkt finden Sie in unserem Downloadbereich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute für eine unverbindliche Anfrage.